Ergebnisse Grenzlandcup 2017

homepage_2.jpg

Einladung zur SLG-Leiter-Beratung 2017

Logo%20BDMP%20neu%20klein.gifSehr geehrter SLG-Leiter,
zu unserer diesjährigen SLG-Leiter-Beratung lade ich Sie recht herzlich ein.
  • Datum:     25.11.2017
  • Beginn:    13.00 Uhr
  • Ort:    Landgasthof Deuben in 04828 Bennewitz, OT Deuben, Leipziger Str. 65 - direkt an der B6 - zwischen Wurzen und Leipzig

Grenzlandcup Sportliche Flinte 2

flinte.jpg Liebe Freundinnen und Freunde der Schrotflinte,

hier kommt die Einladung zum Granzlandcup 2017:
  • Termin: 04.11.2017 ab 12.30 Uhr (die Gaststätte ist an diesem Tag geöffnet)
  • Disziplinen: RF2, SF2 und DF2
  • Startgeld: je Disziplin 10,00€ - Schützen unter 18 Jahre (nur DF2)  zahlen KEIN Startgeld
  • Wertung: je Disziplin 1. bis 3. Platz
  • Anmeldung: wie immer über Fax, Mail, Brief und OnlineAnmeldung (Klick...) möglich
  • eine Übersicht zu freien Startzeiten findet ihr auf der Seite zur Onlineanmeldung

Ergebnisse landesmeisterschaft DKS1/2 2017

Liebe Sportfreunde, anbei die Ergebnisse der LM DKS.Hülsen 22.jpg

Einladung zur Landesmeisterschaft Kleinkaliber-Klappfallscheibe DKS1 & DKS2

http://www.returnboard.de/17%20schiesstand%20300.jpg?id=1507Liebe Sportfeunde, anbei die Einladung zur LM DKS/ Klappfallscheibe. Hier ein kurzer Überblick zu den Eckdaten:

  • Wir haben eine neue Scheibenanlage -> original Biathlon-Scheiben!
  • Termin: 30.09.2017
  • Disziplinen: DKS1-Pistole, DKS1-Revolver, DKS1-Pistole-OS, DKS1-Revolver-OS, DKS2-Halbautomat und DKS2-UHR oder Einzellader
  • Startgeld: jede Disziplin je 5,-€ -Schützen unter 18 Jahre zahlen KEIN Startgeld (Start nur mit Waffen im Kaliber 22)
  • Anmeldung: wie immer über Fax, Mail, Brief und OnlineAnmeldung (Klick...) möglich

„Der Landessportleiter gibt bekannt“ - Aufbewahrung von Waffen und Munition

waffenschrank.jpgMit Wirkung vom 6. Juli 2017 sind Änderungen des Waffengesetzes bzw. der AWaffV §13 in Kraft getreten, die teilweise zu erheblicher Verunsicherung und Nachfragen geführt haben.

Allgemein bekannt ist, dass nach diesem Zeitpunkt erworbene Waffenschränke den Vorgaben der Norm DIN EN 1143-1 (Klasse 0 oder I) entsprechen müssen. Bei einem Behältnis der Klasse 0 und l dürfen Waffen und Munition gemeinsam gelagert werden. Die Waffen müssen dabei ausdrücklich ungeladen sein.

Unklarheit besteht teilweise zur Frage des Bestandsschutzes bereits vorhandener Behältnisse gem. Bauartbeschreibung VDMA A, B bzw. A/B. Diese können vom Besitzer weiter genutzt werden, solange die auch bisher geltenden Grenzen der gesetzlichen Lagerkapazität nicht überschritten werden. Auch im Falle einer gemeinsamen Aufbewahrung in einer häuslichen Gemeinschaft dürfen die Schränke weiter genutzt werden – dies gilt auch im Falle des Versterbens des Besitzers für die Mitaufbewahrer. Nicht möglich ist hingegen eine Nutzung als Waffenschrank, wenn dieser nach dem o.g. Stichtag neu oder gebraucht erworben wird.

Seiten

BDMP RSS abonnieren